Trend-Tier

Gestatten - hier kommt der Alpaka-Hype!

Sie sind süß, flauschig und lächeln immer: Alpakas sind auf dem besten Weg das absolute Hype-Tier des kommenden Jahres zu werden.

So berichtete  "NEON"  in seiner online Ausgabe vom 09.12.2017

.   .   .   und weiter schrieb das Magazin (Auszug aus dem Artickel)

Die kuscheligen Kameltiere (sie sind tatsächlich Verwandte)
werden wegen ihres entspannten Charakters inzwischen häufig als
Therapietiere für kranke und alte Menschen oder solche mit
Behinderungen eingesetzt. Und sie machen nicht nur viele
Menschen fröhlich, sondern scheinen auch selbst ständig ein feines
Lächeln im Gesicht zu haben.

Nach Fuchs, Flamingo, Faultier und Einhorn könnten also bald Alpaka-Porträts auf Tassen, T-Shirts und Duschgel-Tuben prangen. H&M
dürfte schon die entsprechende Kollektion eingeplant haben. Und

vielleicht gibt's ja sogar eine Sonderedition der Ritter Sport-Schokolade
- mit Alpaka-Milch? Die Merchandising-Möglichkeiten sind schier

unendlich.Auch für die Kleinsten gibt es übrigens längst
schon entsprechende Accessoires, sei es als Babystrampler oder als zuckersüßes Kuscheltier.

Foto unsere Alpaka-Stute SF Alba

Neues Trend-Tier: 13 Fakten über Alpakas

Die Alpaka-lypse naht!
Vergesst Einhörner oder Faultiere. Gerade erst hat die „Neon" Alpakas zum Trend-Tier
2018 ausgerufen. Und sie sind ja auch wirklich knuffig, flauschig und ulkig diese Kameltiere.

So berichtete  "NOIZZ"   in seiner online Ausgabe vom 13.12.2017

.   .   .   und weiter schrieb das Magazin (Auszug aus dem Artickel)

1. Wegen ihrem entspannten Charakter werden Alpakas häufig als Therapietiere für
Kranke und Alte eingesetzt
2. Sie summen gerne mal

Foto unsere Alpakas auf der Weide

3.  80% der Alpakas leben in Peru
Die Andenregion in Südamerika ist die Heimat der Alpakas. Vor allem im südlichen Peru,
aber auch in West-Bolivien, Ecuador und Nordchile finden man viele von ihnen. Doch es gibt
mittlerweile auch immer mehr Alpakas in Nordamerika und Europa, viele Farmen auch in
Deutschland.
4. Alpakas sind Herdentiere

Foto unsere Alpakas auf der Weide

Ein Alpaka kommt selten allein. Die Kamele brauchen Artgenossen um sich, sonst werden
sie unglücklich. Es sind neugierige Tiere, aber auch etwas schreckhaft.
5. Es gibt Alpakas in mehr als 20 verschiedenen Farben
  • Facebook Social Icon
 
Besuchen Sie uns auch auf Facebook